Now Reading
Mein Eindruck von der P2P Kredite Plattform Swaper

Mein Eindruck von der P2P Kredite Plattform Swaper

Avatar
Swaper P2P Plattform

Über die P2P Kredite Plattform Swaper

Swaper* wurde im März 2016 gegründet und startete die Plattform am 5. Oktober 2016. Damit ist diese P2P Krediteplattform ein noch sehr junger Anbieter. Bietet aber kurzlaufende Verbraucherkredite mit 12% Zinsen an, die genau in meine Anlagestrategie passen.
Ausführlich wird Swaper auf Crowdbird vorgestellt.

Erster Eindruck

Nach, noch nicht ganz, zwei Wochen ist mein erster Eindruck schon sehr positiv. Mir gefällt das aufgeräumte und schlichte Design der Webseite. Etwas ungewöhnlich ist, dass Swaper nach dem Login nicht das Dashboard anzeigt, sondern eine Liste mit verfügbaren Krediten. Das ist etwas ungewöhnlich und stört mich auch etwas.
Da ich, wie viele andere auch, den Autoinvestor nutze, bringt einem die Übersicht der Kredite nicht wirklich viel.
Ich habe dazu Swaper mal angeschrieben und gefragt, ob man das Ändern könnte.

Was mir an Swaper sehr gut gefällt, ist die Einfachheit des Angebots. Man könnte meinen, das Credo sei, „Keep it simple“.
Es gibt zum aktuellen Zeitpunkt nur Payday Loans (30 Tage Laufzeit) mit 12 % und Buyback aus zwei Ländern (Polen und Georgien). Fertig!

Das vereinfacht das Investieren und das Einstellen des Autoinvestors ist im Nu erledigt.
Im Gegensatz zu, z. B. Mintos* (Lesetip: Meine Erfahrung nach 1 Jahr bei Mintos), ist das herzlich einfach und übersichtlich. Und im Gegensatz zu Viventor sind auch mehr als genug Kredite da, in die investiert werden kann (Mangelnde Kreditverfügbarkeit bei Viventor).

Auch die App finde ich sehr gut. Hier hat man alles Drin, man kann investieren und hat auch den Autoinvestor im Blick. Zudem bleibt man in der App angemeldet, was mir deutlich besser gefällt als bei Viventor.

Unterschied zu Mintos

Was bei Swaper* etwas verwundert ist, ist das Bereitstellen der Zinsen. Die Gutschrift der Zinsen ist etwas träge und passiert immer erst nach der Rückzahlung des Kredits oder wenn der Buyback greift. Das muss man wissen und ich kann damit gut leben. Wichtig ist ja, dass die Zinsen kommen. Da es nur Kredite mit 30 Tagen Laufzeit gibt, kann ich das ganz gut verkraften.

See Also
Viventor P2P Plattform

Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass Swaper keine externen Kreditgeber auf der Plattform hat, sondern nur Kredite aus der eigenen Unternehmensgruppe anbietet.

Mein Fazit

Swaper hat Potential. Die Seite ist gut, es gibt genug Kredite und der Autoinvestor funktionierte auf Anhieb. Ich bin schon am Überlegen, ob ich mein Investment etwas erhöhen werde.
Ich kann Swaper nur jedem P2P Anleger empfehlen.

Ausblick

Ich hatte bereits mit dem Service Kontakt. Dazu kann ich sagen, dass der Service sehr schnell, sehr höflich und ausführlich antwortet.
So hat man mir auch verraten, dass in naher Zukunft weitere Länder und neue Produkte kommen sollen. Unter ’neue Produkte‘ nannte man mir Langläufer als Kreditart.
Ich bin gespannt.

What's Your Reaction?
Begeistert
0
Dankbar
0
Interessiert
0
Lachend
0
Wütend
0
Zeige Kommentare (2)
  • Hallo Sebastian,
    ich habe nirgendwo eine Stelle gefunden, an der man Dokumente hochladen kann.
    Gibt es da keine Probleme, wenn ich einmal Geld zurücküberweisen möchte?
    Gruß, Freddy

Leave a Reply

Your email address will not be published.


© HOBBYINVESTOR - Alle Rechte vorbehalten.
Mit ♥ gemacht!
Scroll To Top