Now Reading
EstateGuru – erste Erfahrung mit der Immobilienplattform

Das Mintos Handbuch Banner

 

Das 1x1 der P2P-Kredite - Das Einsteiger Handbuch für P2P-Kredite

EstateGuru – erste Erfahrung mit der Immobilienplattform

Avatar
Estateguru Eindruck

Seit Anfang Juni bin ich auf Estateguru OÜ (direkt ab 50 Euro loslegen *) aktiv. Zeit, auch diese Immobilien Crowdinvesting Plattform mit in meine P2P-Kredite Vergleich mit aufzunehmen. Update Mai 18: hier findest du meinen aktuellen Erfahrungsbericht über EstateGuru.

Ich bin mit 250 Euro gestartet, die allerdings im August direkt aufgestockt werden. Die Immobilienprojekte sagen mir zu. Ich finde es eine tolle Alternative zu meinen vielen Verbraucherkrediten. Hier wird meine P2P-Anlage perfekt ergänzt.

EstateGuru ist meine erste Nicht-P2P-Plattform im Portfolio

Mit EstateGuru habe ich in meine erste „Nicht“-P2P-Plattform investiert. Hier werden keine P2P-Kredite an Einzelpersonen vergeben, wie bei Swaper, Twino oder Viainvest. Hier dreht sich alles um Immobilienprojekte. Damit geht es eher in die Richtung der Business- und Geschäftskredite bzw. Crowdlending / Crowdinvesting. Auch wenn der Anbieter sich selbst als P2P-Plattform bezeichnet, finde ich Crowdinvesting passender.

Startseite der Immobilien Crowdinvesting EstateGuru
Startseite der Immobilien Crowdinvesting

EstateGuru und die Unterschiede zu P2P-Krediten

Für Investoren, wie mich, die Mintos (mehr Infos *), Twino & Co gewohnt sind, gibt es ein paar Dinge zu beachten:

  1. Es gibt keine Rückkaufgarantie. Da der Kontext der Kredite und die Strategie anders sind. (Stichwort: gesicherte Immobilienkredite)
  2. Die Kredite sind nicht vorfinanziert. Sie werden durch die Investoren finanziert. Daher kommt es zu Wartezeiten, bis dein investiertes Geld anfängt zu arbeiten. Es kann auch vorkommen, dass das Immobilienprojekt nicht den gewünschten Betrag erhält. Dann würde der Kredit nicht zustande kommen. In diesem Fall bekommst du natürlich dein Geld zurück. Nachtrag April 2018: Ich bin nun seit knapp 1 Jahr dabei und habe 33 Immobilienprojekte mit finanziert. Dass ein Kredit nicht zustande gekommen ist, habe ich nicht einmal miterlebt. Ganz im Gegenteil, die Fundingphase ist meist innerhalb weniger Stunden beendet, weil mittlerweile fast schon zu viele investieren wollen.
  3. Der Autoinvestor. Es gibt zwar auch bei dieser Immobilien Plattform eine Auto Invest Funktion, dieser ist aber abgespeckt, wenn man weniger als 500 Euro pro Kredit investieren möchte. Diese Kritik ist schon öfters beim Support angekommen und wir hoffen alle, dass sich hier demnächst etwas tun wird. Ein guter Portfolio-Builder / Autoinvestor würde die Meinungen und die Erfahrung sicher positiv beeinflussen.
  4. Das Angebot. Die verfügbaren Immobilienkredite sind gering. Meist kommen nur ~3 Projekte pro Woche auf die Plattform. Daher dauert es etwas länger, um größere Summen unterzubringen. Für eine ausreichende Diversifikation sollte man sich daher etwas Zeit nehmen und Ausdauer zeigen. Da die Rendite aber stimmt, lohnt es sich allemal!
  5. Das Mindestinvestment. Dieses liegt nicht bei den gewohnten 10 € (oder wie bei Finbee bei 5 €), sondern hier geht erst ab 50 € los.

Die Plattform bietet Immobilienprojekte in Estland, Lettland, Litauen, Finnland und Spanien an. Die Rendite liegt bei 10-11 % und die Laufzeit liegt meist zwischen 12 und 18 Monaten, kann aber bis zu 60 Monate betragen. In der Regel sind es aber 12 bis maximal 24 Monaten. Daher ist EstateGuru ideal für alle Investoren die passives Einkommen mit Immobilien erreichen wollen. Durch die hohe Rendite ist die Anlage auch sehr gut, um dem Zinseszins-Effekt einen guten Booster zu geben.

Meine Tipps für dich!

Meine ersten 5 Projekte habe ich manuell ausgewählt und nicht dem Autoinvestor überlassen. Das kann ich auch erst mal jedem neuen Investor auf EstateGuru empfehlen. Du machst dich so schneller mit der Plattform vertraut. Vielleicht verpasst du das ein oder andere Projekt, weil du die E-Mail zu spät gesehen hast aber ‚in der Ruhe liegt die Kraft‘. Über jede neue Möglichkeit wirst du per E-Mail informiert. Hier heißt es natürlich schnell sein. Gerade kleinere Angebote sind innerhalb weniger Stunden finanziert.

See Also
Exporo Bestand oder Finanzierung - Erfahrung
Exporo – Was du über Finanzierung und Bestand wissen musst

Beispiel Immobilien auf EstateGuru
Ein Beispiel Immobilienprojekt

Nachtrag vom Juni 2019

Seit über 2 Jahren bin ich nun auf EstateGuru als Investor aktiv. Ich habe meine bisherigen Erfahrungen und meine Tipps und Strategien für dich in diesem Artikel festgehalten. Meine Erfahrungen mit EstateGuru nach 2 Jahren und 80 Projekten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hast du Aktien bei diesem Anbieter ? Wie ist deine Meinung? Wie sehen deine Erfahrungen bisher aus?

Wie ist deine Reaktion?
Begeistert
0
Dankbar
1
Interessiert
0
Lachend
0
Schockiert
0
Zeige Kommentare (4)

Schreibe ein Kommentar

Your email address will not be published.


© HOBBYINVESTOR - Alle Rechte vorbehalten.
Mit ♥ gemacht!
Scroll To Top