Now Reading
EstateGuru – Erfolgreiche Einholungen & ehrliche Kommunikation

Das Mintos Handbuch Banner

 

Das 1x1 der P2P-Kredite - Das Einsteiger Handbuch für P2P-Kredite

EstateGuru – Erfolgreiche Einholungen & ehrliche Kommunikation

Avatar
Estateguru Ausfälle und Informationen - aktueller Stand

EstateGuru (erreichte 88 Punkte in meinem Test) hat mich die Woche mit zwei Mails sehr positiv überrascht und ich möchte den kurzen Newsticker nutzen, um die Informationen mit dir teilen. 

Ich weiß, dass einige von euch ebenfalls bei EstateGuru investieren und nicht alle sind so begeistert wie ich. Da EstateGuru nicht mit einer Rückkaufgarantie nach 60 Tagen arbeitet, kann bei einer Schieflage oder einem Ausfall auch mal Zeit ins Land gehen.

Der Status „in Einholung“

Bei EstateGuru dreht sich fast alles um Immobilienprojekte. Jedem Investor muss klar sein, dass so ein Projekt auch mal in Schieflage geraten kann. Wenn die Rückzahlungen ausbleiben, dann wird das Team von EstateGuru aktiv und versucht zur Not auch, die meist erstrangigen Sicherheiten, zu Geld zu machen. Dabei wird der Kredit in den Status „in Einholung“ versetzt.

46 Kredite habe ich aktuell am Laufen und 46 wurden mir bereits erfolgreich zurückgezahlt. Von den 46 zurückgezahlten Krediten waren 3 bereits im Status „in Einholung“. Alle 3 Projekte wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit gelöst und mit allen drei Projekten habe ich noch eine super Rendite erzielt.

Erfolgreiche Verwertung / Lösungsfindung

Von den jetzt 46 laufenden Krediten sind ebenfalls 3 im Status „in Einholung“. Mache ich mir darüber Sorgen? Nein!

Mein aktuelles Dashboard bei EstateGuru

Warum? Weil EstateGuru diese Woche wieder ein ausgefallenes Projekt erfolgreich zu Ende bringen konnte und uns wieder eine Top-Rendite von 11,36 % sichern konnten.

Was ich beeindruckend fand, war die Zahl von 10,9 %. Das ist nämlich die durchschnittliche Rendite von den bisher ausgefallenen Krediten.

Für mich bedeutet das, dass EstateGuru gerade mit der Bewertung der Sicherheiten einen echt guten Job macht. Schaue ich mir die Ausfälle auf deutschen Immobilien Crowdinvesting Plattformen an, dann erhalten die Investoren meistens nicht einmal mehr ihren Einsatz zurück. Bei EstateGuru habe ich bisher nicht nur meinen Einsatz rausgeholt, sondern auch noch eine Rendite von im Schnitt 10,9 %.

Die Ausfallquote

Außerdem fand ich es von EstateGuru sehr mutig, dass sie in der letzten Mail die Karten offen gelegt haben. Aktuell befinden sich 21 Projekte mit 42 Krediten (ein Projekt kann mehrere Kreditstufen haben) in dem Status „in Einholung“. Das sind natürlich ein paar. EstateGuru gibt an, dass die letzten Monate die Quote auf 6,9% gestiegen ist. 

Das ist viel und EstateGuru verspricht verstärkt daran arbeiten, die Quote auf unter 5% zu bekommen. Das soll bis Mitte 2020 erreicht werden.

EstateGuru war bisher sehr erfolgreich bei der Lösung von Problemen. Die Rendite von 10,9% kommt schließlich nicht von alleine. 

Du brauchst Geduld

Allerdings sind Kredite „in Einholung“ kein Spaß für uns Investoren. Auf meine drei Kredite warte ich bereits seit 140 Tagen, seit 138 Tagen und bei dem einen Projekt bereits seit 456 Tagen.

See Also
Spenden für einen guten Zweck

Durchschnittlich 5 Monate (also ~150 Tage) musste man bisher warten. Der Statistik nach müssten sich 2 von 3 Problemen also bald in Wohlgefallen auflösen. Schauen wir mal. Mein Projekt mit den 456 Tagen Verzug schreibe ich gedanklich schon ab. Es sind bereits mehrere Versteigerungstermine gewesen, die alle keinen Käufer gefunden haben. Mit jeder Versteigerung fällt der Kaufpreis und damit auch meine Rendite. Ich rechne daher damit, dass ich mit diesem Projekt einen Verlust hinnehmen muss. Aber ganz ehrlich nach knapp 50 erfolgreichen Rückzahlungen werde ich das Projekt sehr leicht verschmerzen können. Warten wir mal ab. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Du siehst, wenn du dich für EstateGuru entscheidest musst du dich auch für eine längerfristige Anlageform entscheiden. Hier gibt es keine automatische Rückzahlung nach 60 Tagen.
Dafür erhältst du aber Projekte mit echten (meist erstrangigen) Sicherheiten. Die Sicherheiten haben sich bereits bewährt und gezeigt, dass mit den Sicherheiten sogar noch eine sehr gute Rendite möglich war.
Bei der Verwertung der Sicherheiten verlässt sich EstateGuru zudem nicht nur auf die Versteigerungen, sondern sucht mit einem eigenen Team gezielt nach potenziellen Käufern.

In der Mail hatte EstateGuru auch noch einen „Quartalsbericht“ vorgelegt. Hier sieht man, dass es dem Team sicherlich nicht langweilig wird, denn nun heißt es die gute Arbeit fortzusetzen und auch die 42 ausgefallenen Kredite positiv zu Ende zu bringen.

EstateGuru hat zudem für 2020 versprochen, die Kommunikation deutlich auszubauen. Über Projekte „in Einholung“ soll spätestens alle 35 Tage ein Update erfolgen. 

Mehr über EstateGuru findest du in meinem EstateGuru Erfahrungsbericht. 88 Punkte habe ich vergeben und bleibe dabei und natürlich auch direkt auf der Webseite *. Die FAQs und vor allem der firmeneigene Blog sind einen Besuch wert.

Wie ist deine Investoren-Erfahrung bei EstateGuru? Wie gehst du mit den Projekten „in Einholung“ um? Halte deine Meinung gerne in den Kommentaren fest!

Wie ist deine Reaktion?
Begeistert
0
Dankbar
6
Interessiert
5
Lachend
0
Schockiert
1
Zeige Kommentare (0)

Schreibe ein Kommentar

Your email address will not be published.


© HOBBYINVESTOR - Alle Rechte vorbehalten.
Mit ♥ gemacht!
Scroll To Top