Mintos – Wie du in P2P Kredite investierst!

Mintos - wie du richtig in P2P Kredite investieren kannst

Auf Mintos in P2P Kredite investieren?
11,6 % Rendite im Jahr?
Kein Risiko wegen der Rückkaufgarantie?
Gibt es wirklich nur positive Erfahrungen?
Wie funktioniert so ein Investment in P2P Kredite?

Auf dieser Seite versuche ich wirklich alle Fragen über die P2P Kredite Plattform Mintos zu beantworten!

Wie der Hobbyinvestor selbst bei Mintos investiert

Ich investiere selbst seit 3 Jahren auf der P2P-Kreditplattform und habe somit schon eine Menge an Wissen sammeln können. Seither war ich in mehreren tausend Krediten investiert und bin immer noch voll dabei.
Rund 6000 Euro investiere ich hier in Kredite aller Art.

Erfahre mehr über Mintos

Meine Erfahrungen mit der P2P Kredte Plattform Mintos

Meine Erfahrung mit Mintos!

Wie sind meine P2P Kredite Erfahrungen auf der Plattform Mintos? Nach über 2 1/2 Jahren bin ich weiterhin begeisterter Investor. Mir gefällt, das tolle Angebot:

  • … sehr gute Zinsen.

Für mich hat Mintos viele Vorteile, gerade wenn man mit einem breit diversifizierten P2P Portfolio starten möchte. Der Anbieter ist und bleibt mein absoluter Favorit. Zudem ist die meine Rendite mit über 12% absolut Top!
Meine Erfahrung habe ich in meinem ausführlichen Erfahrungsbericht nach über 2 Jahren festgehalten!
Viel Spaß beim lesen!

Wie zahlt man Geld ein - wie lange dauert eine Überweisung zu einer P2P Plattform

Die Einzahlung bei Mintos

Wie zahlt man sein Geld ein? Wie lange dauert eine Einzahlung?:

  1. Registriere dich oder logge dich ein.
  2. Klicke auf dem Dashboard auf „Mittel einzahlen“.
  3. Wähle Euro als Währung.

Bei Mintos hast du eine ganze Reihe von Einzahlungsmöglichkeiten. Die Banküberweisung per SEPA ist der einfachste Weg. Gib den Empfänger und die IBAN so ein, wie es dir von Mintos angezeigt wird. Trage die gewünschte Summe in Euro ein und unter Verwendungszweck kopierst du das rein, was dir unter „Verwendungszweck“ angezeigt wird. Wichtig ist, dass du deine Investorennummer angibst. Damit wird dir die Einzahlung zugeordnet.

Mintos Bonuscode 2018

Dein 1% Cashback

Wenn du dich bei Mintos über einen Partner-Link oder Freunde werben Freunde Link registrierst, z.B. meinen hier *, dann erhalten wir beide einen 1% Bonus auf deine Investments in den ersten 90 Tagen.

Kleines Beispiel wie der Cashback funktioniert. Du registrierst dich über den obigen Link und investierst in den ersten 90 Tagen z.B. insgesamt 1000 Euro in Kredite, dann erhalten wir beide eine Gutschrift von je 10 Euro.

Und 10 Euro könntest du direkt wieder in einen Kredit investieren. Lass dich aber nicht verleiten, nutze den Gutscheincode nur, wenn du wirklich vor hast auf Mintos zu starten.
Bevor du mit P2P Krediten starten, lies dich durch meine Hilfe zu dem Thema. Werfe zudem einen Blick auf meine 5 Fragen!

Video: Mintos in 5 Minuten erklärt

Der Autoinvestor bei Mintos Auto Invest Funktion

Die Auto-Invest Funktion

Die Auto Invest Funktion ist bei Mintos wirklich alle erste Sahne. Es gibt nichts, was man hier nicht einstellen könnte.

  1. Zinsen
  2. Kreditarten
  3. Darlehensanbahner

Sogar die neue Mintos Bewertung wurde mit eingepflegt. Du kannst über diese Bewertung schlecht bewertete Darlehensanbahner direkt aus deinen Investments ausschließen. Zudem lassen sich deine Wünsche bezüglich Rückkaufgarantie, Laufzeiten und Zinsen perfekt einstellen.

Videos über die P2P Plattform Mintos

Nutze meine Videos

Auf meinem YouTube Kanal findest du diverse Videos über Mintos.

    1. Mintos im Jahresrückblick
    2. Warum ich 2000 Euro abgezogen habe
    3. #mimimi – warum alle rumheulen

Zudem habe ich dir oben auch das ‚Mintos – in 5 Minuten erklärt‘ Video eingebunden. Ich hoffe du erhältst, damit einen ersten Eindruck über die P2P Plattform.
Natürlich findest du auf meinen Kanal auch weitere interessante Videos über Robocash, Twino, Bondora & Co.

Wie die Investitionen auf Estateguru bei mir bisher liefen

Wie laufen meine Investments?

Meine Investments laufen sehr gut. Meine Rendite liegt bei fast 13%. Ich bin daher sehr zufrieden Ich investiere in Kredite mit:

  1. Hohen Zinsen
  2. Verbraucherkredite
  3. Kurze bis mittelfristge Laufzeit

Aktuell (Stand Juni 2019) gibt es 14 Darlehensanbahner die 14% und mehr Zinsen zahlen. Der Fokus liegt hier aber auf den kurzlaufenden Verbraucherkrediten. Ein Kreditgeber bietet noch Autokredite zu den genannzen Konditionen an. Augen auf bei der Diversifikation!

Die Vorteile von Mintos

Welche Vorteile gibt es?

Mintos hat wirklich einige Vorteile zu bieten, zum Beispiel:

  • Streuung über 30 Länder möglich.
  • Invest & Access

Die Liste der Vorteile ist wirklich sehr lang. Auch die tolle Auto-Invest Funktion oder der riesiege Zweitmarkt sind zu nennen.
Zudem bietet Mintos einen wirklich großartigen deutschsprachigen Service an, der schnell und sehr gut antwortet.
Mehr in meinem Erfahrungsbericht!

Die Nachteile von Mintos

Welche Nachteile hat die P2P Plattform?

Trotz der vielen Vorteile hast du natürlich auch bei diesem P2P Kredite Investment Risiken.

  1. Die allgemeinen P2P Risiken.
  2. Sehr viele Darlehensgeber.
  3. Risiko- / Bonitätsprüfung.

Über 50 Darlehensgeber tummeln sich auf der Mintos Plattform. Es bleibt zu hoffen, dass Mintos genug Personal hat, um alle Kreditgeber regelmäßig auf Herz und Nieren zu testen.
Zudem muss jeder Investor beim Thema Risiko-/Bonitätsprüfung blindes Vertrauen in die Darlehensgeber haben.

Wie sicher sind meine Investitionen auf Mintos

Wie sieht es mit Sicherheiten aus?

Da Mintos aktuell acht verschiedene Kreditarten anbietet, gibt es sehr unterschiedliche Arten von Sicherheiten.
Die beliebteste Absicherung ist das Versprechen der Rückkaufgarantie von den jeweiligen Darlehensanbahnern.
Doch die Rückkaufgarantie ist mehr ein Versprechen, als eine wirkliche Sicherheit.
Überlege dir, ob du ohne den Buyback in P2P Kredite investieren würdest!

Andere Kredite sind z.B. mit einem Pfand, einem Auto oder auch mit einer Immobilie besichert. Hier kommt es immer auf die Kreditart und den Kreditgeber an. Also Augen auf!

Fragen und Antworten

Was ist Mintos?

Mintos wurde Anfang 2015 gegründet und firmiert unter der Bezeichnung AS Mintos Marketplace. Der Anbieter hat seinen Sitz in Riga, Lettland. Man kann sagen, dass Riga eine Art Mekka für P2P Plattformen ist. In Riga haben auch noch die P2P-Anbieter Twino, Robocash, Peerberry und Viainvest hier ihren Sitz.
Mintos ist seit der Gründung eine einzige Erfolgsgeschichte, die nur wenige Dellen hat. Es konnten bereits Kredite im Wert von über 1,2 Mrd. Euro finanziert werden. Davon alleine 800 Mio. Euro in 2018.
Der P2P Marktplatz ist eine reine Service und Dienstleistungsplattform. Mintos selbst vergibt keinen Kredit und ist auch nicht bei der Vergabe der Kredite beteiligt. Es ist auch ganz wichtig zu wissen, dass Mintos auch nicht die Rückkaufgarantie bezahlt oder finanziert. Der Buyback wird von jedem Darlehensanbahner selbst angeboten und finanziert.

Wie ist die Erfahrung mit Mintos?

Ich investiere selbst seit 3 Jahren auf der P2P-Kreditplattform und habe somit schon eine Menge Erfahrung sammeln können. Seither war ich in mehreren tausend Krediten investiert und bin immer noch voll dabei. Über 1000 Euro habe ich bisher an Zinsen verdient. Das Investment läuft super und Mintos bietet mit über 60 Darlehensanbahnern eine sehr breite Diversifikation an.

Was sind die Unterschiede zwischen Mintos und Auxmoney?

Ich weiß wirklich nicht warum aber gerade deutsche Investoren fragen immer wieder: Mintos oder Auxmoney?
Klar Auxmoney ist ein deutscher Anbieter mit Sitz in Düsseldorf und Mintos sitzt in Lettland. Da zieht es den Bauern gern zu Dingen, die er kennt.
Auxmoney mit Mintos zu vergleichen ist wirklich sehr schwierig, da beide Plattformen sehr unterschiedlich funktionieren.
Der deutsche Anbieter Auxmoney setzt auf ein live Funding der Kredite. Die Kreditnehmer können ihre Kreditwünsche einstellen und müssen hoffen, dass sich genug Investoren finden und Geld zur Verfügung stellen. Erst wenn der Zielbetrag erreicht ist, kommt der Kredit zustande.
Bei Mintos funktioniert das ganz Anders. Hier wird über den Darlehensanbahner bereits im Vorfeld der Kredit vergeben. Alle Kredite, die du im Erstmarkt findest, sind bereits laufende Kredite. Die Kreditnehmer haben ihr Geld bereits erhalten. Mit deinem investierten Geld, vergibt der Kreditgeber weitere Kredite.
Auxmoney bietet zudem keine Rückkaufgarantie an. Investoren müssen also mit ggf. langen Mahn- und Inkassoprozessen rechnen. Zudem ist das Risiko eines Totalausfalls nicht ganz unerheblich und kann die Rendite drastisch schmälern.
Außerdem gibt es bei Auxmoney Gebühren, auch für Investoren.
Bei Mintos gibt es für viele Kredite eine sogenannte Rückkaufgarantie, damit verschiebt sich das Ausfallrisiko vom Investor auf den Darlehensanbahner. Im ersten Schritt für uns Investoren sicherlich eine Erleichterung, da der Ausfall eines Kredites nicht direkt bei uns durchschlägt.
Du siehst, Auxmoney und Mintos funktionieren grundlegend unterschiedlich, ganz abgesehen von der Rendite, die bei Mintos deutlich höher ausfällt.

Was sind die Unterschiede zwischen Estateguru und Mintos?

Auch Estateguru mit Mintos zu vergleichen ist schwer. Dazu habe ich bereits bei der Vorstellung von Estateguru einige Zeilen zu geschrieben. Der Immobilien-Finanzierer geht sehr zielgerichtet vor. Hat daher nur eine Kreditart im Portfolio und lässt mit einer Fundingphase auch die Investoren selbst entscheiden, welche Projekte eine Chance haben und welche nicht.
Für mich stellt sich bei den beiden P2P-Anbietern nicht die Frage, welcher besser ist. Ich finde, die beiden P2P-Plattformen ergänzen sich in einem diversifizierten Portfolio optimal. Estateguru setzt auf Immobilien und Mintos auf Verbraucherkredite. Auf beiden Plattfrormen ist eine zweistellige Rendite möglich.

Was passiert, wenn Mintos pleite geht?

Wenn Mintos pleite geht, wird ein Insolvenzverwalter bestellt, der versuchen wird, den Geschäftsbetrieb am laufen zu halten. Den genauen Ablauf kannst du hier in den FAQs nachlesen.
Es ist sehr schwer, den genauen Ablauf zu beschreiben, da bisher noch keine P2P-Plattform in Osteuropa pleite ging. Es fehlen daher die Erfahrungswerte, um befriedigende Antworten geben zu können.

Wie hoch sind die Gebühren auf Mintos?

Es gibt keine Gebühren! Der gesamte Marktplatz ist komplett kostenfrei. Wir Investoren müssen nichts für die Dienstleistungen bezahlen, auch der Zweitmarkt ist seit einiger Zeit gebührenfrei.

Wie funktioniert die Anmeldung bei Mintos?

Die Anmeldung ist ganz einfach und in 4 Schritten erledigt:
(1) Du nutzt natürlich meinen Link hier *, um dir den 1% Cashback zu sichern. Lies dir alle Informationen auf der Seite durch und klicke auf den blauen Button „Anmelden“.
(2) Du gibst deine Daten ein, ein Gutscheincode ist nicht nötig, wenn du über meinen Link gegangen bist, wird der der Cashback automatisch zugeteilt.
(3) Schließe die Registrierung ab.
(4) Du erhältst eine Übersicht, wie du Geld einzahlen kannst. Ich empfehle die klassische Banküberweisung per SEPA zu nutzen, damit habe ich die beste Erfahrung gemacht.

Wie kannst du Geld von Mintos abheben?

Du kannst natürlich nur Geld abheben, wenn dieses nicht in Kredite investiert ist. Eine weitere Vorraussetzung ist, dass du ein Foto oder ein Scan von deinem Perso oder Pass bei Mintos hochgeladen hast. Die Unterlagen zu verifzieren dauert 1-2 Tage, daher ist die Empfehlung dies direkt nach der Registrierung zu erledigen.

Wie verdient Mintos Geld?

Die Antwort ist ganz einfach, die Darlehensanbahner bezahlen Mintos.
Ein Kreditnehmer bezahlt an den Darlehensanbahner zum Beispiel 100% Zinsen. Der Darlehensanbahner stellt den Kredit mit 10% Zinsen, für uns Investoren, im Marktplatz ein. Zusätzlich wird Mintos ebenfalls noch ein paar Prozentpunkte vom Kuchen einstreichen.

Gibt es von Mintos einen Steuerbericht?

Da Mintos keinerlei Steuern einbehält oder automatisch an das Finanzamt abführt. Ist jeder Investor für die Versteuerung seiner Zinseinnahmen selbst verantwortlich.
Um dich bei der Steuererklärung zu unterstützen, stellt Mintos jährlich einen Steuerbericht zur Verfügung. Diese Übersicht liefert dir alle Zinseinnahmen für das letzte Kalenderjahr auf. Damit hast du eine große Hilfe für deine Steuererklärung.

Wie seriös ist Mintos?

Ist Mintos ein Schneeball- oder Ponzisystem? Es klingt hart aber schließlich investierst du hier dein Geld und möchtest natürlich Sicherheiten haben. Als ich das erste Mal von Mintos hörte, hielt ich das Angebot am Anfang für ein Ponzisystem. Es klingt auf den ersten Blick nicht seriös, wenn ich mit einer Anlage zweistellige Renditen erzielen kann und mir dann noch eine Rückkaufgarantie angeboten wird.
Natürlich kann ich auch keine 100% Aussage treffen, dass hier alles sicher ist. Schließlich gibt es mitlerweile über 60 Darlehensanbahner, die ihren Teil zur Seriosität ebenfalls beitragen müssen. Schaut man sich aber nur Mintos an, so finden sich ein paar Punkte die für die Seriösität von Mintos sprechen:
Der P2P Anbieter ist Mitglied der Deutsch-Baltischen Handelskammer, der lettischen Industrie- und Handelskammer und der Latvian Alternative Financial Services Association.
Zudem ist Mintos der Financial and Capital Market Commission bekannt. Die ebenfalls, vor den Risiken warnt aber auch an einer neuen Gesetzgebung arbeitet.
Einige der Kreditgeber geben öffentliche Anleihen aus, z.B. an der NASDAQ OMX Baltic. Mit Get Bucks ist einer der Darlehensanbahner sogar teil eines Unternehmens, welches an der Börse gehandelt wird (MyBucks S.A. – WKN: A2AJLT, ISIN: LU1404975507). Auch Mogo sammelt fleißig Millionenbeträge über Anleihen ein.
Und Mintos lässt jährlich einen Geschäftsbericht von Ernst & Young erstellt. Ein Wirtschaftsprüfer mit über 200.000 Angestellten weltweit. Ich hoffe, die würden Betrügereien erkennen.

In welchen Ländern kann ich bei Mintos investieren?

Aktuell kannst du in 30 Ländern investieren. Darunter sind z.B. Albanien, Armenien Botswana, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Georgien, Großbritannien, Kasachstan, Kenia, Kolumbien, Lettland, Litauen, Mexiko, Moldavien, Polen, Rumänien, Russland, Sambia, Schweden, Spanien, Tschechien, Ukraine.

Wie viel Geld soll ich bei Mintos investieren?

So viel, wie du ohne Schmerzen verlieren könntest. Beachte die zahlreichen Risiken und dass die Rückkaufgarantie keine Garantie ist.
Du hast als Antwort sicher erwartet: Investiere Summe X. Das wird dir aber nichts bringen. Jemand der alleine 100.000 Euro auf dem Tagesgeld Konto liegen hat, der kann auch mal 5000 Euro Risikokapital setzten.
Liegt dein Gesamtvermögen bei 5000 Euro, wärst du absolut wahnsinnig, wenn du Alles investieren würdest.
Als kleine Faustformel hat sich ein Richtwert von 5 % bis 15 % des gesamten Portfolios etabliert. Das hängt natürlich stark von deinem persönlichen Risikobefinden ab.
Überlegst du gerade, ob du wirklich Summe X investieren sollt oder ob es nicht doch zu riskant ist? Dann reduziere den Betrag lieber. Starte langsam und mit wenig Geld. Aufgestockt ist das Kapital sehr schnell.

Was du als nächstes tun kannst

Kennst du schon meinen Leitfaden für Einsteiger? Ich biete dir eine P2P Kredite Hilfe in 4 Schritten an!

  1. Was sind P2P Kredite?
  2. Alles über P2P Plattformen!
  3. Richtig in P2P Kredite investieren!
  4. Übersicht der Plattformen
Zeige Kommentare (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.