Now Reading
Warum sind besicherte P2P-Kredite das bessere Investment?

Warum sind besicherte P2P-Kredite das bessere Investment?

besicherte P2P Kredite das bessere Investment

Wer über P2P-Kredit spricht, der spricht von unbesicherten Verbraucherkrediten. Diese Kredite haben oft eine Laufzeit von nur wenigen Tagen und werden meist mit der nächsten Gehaltszahlung direkt getilgt.

Über die bekannten P2P-Plattformen Mintos, Bondora, PeerBerry und Co. können wir bereits ab 1 Euro in solche Kredite investieren.

In den letzten 5 Jahren waren diese P2P-Kredite der absolute Rendite-Booster in meinem Portfolio. Wie ein Schweizer-Uhrwerk erzielte ich jedes Jahr Renditen von über 10 %.

Doch Corona hat meine Strategie über den Haufen geworfen. Bei vielen Plattformen bin ich ausgestiegen. Bei anderen habe ich mein Investment deutlich reduziert.

Die unsichere wirtschaftliche Entwicklung ist mir aktuell zu heiß. Schließlich lag ich deutlich über meiner eigenen 15 % Grenze. Ich hatte mehr als 15 % meines Portfolios in P2P-Kredite investiert. Das wollte ich ändern.

Das Konzept der P2P-Kredite überzeugt mich. P2P-Kredite wird es auch nach der Corona Krise noch geben. Wie aber die ganzen Kredite ohne Sicherheiten durch die Krise kommen, das will ich mir lieber mit reduziertem Kapitaleinsatz anschauen.

Interessante Alternativen

So ist es kein Geheimnis, dass ich meine Kryptowährungen ausgebaut und weiter in Bitcoin & Co investiert habe. Zudem habe ich meine Dividenden-ETFs weiter bespart und ein paar Burggraben-Aktien mit ins Portfolio geholt.

Mein „Kredit-Geschäft“ habe ich aber nicht komplett aufgegeben, sondern von den unbesicherten Privatkrediten hin zu besicherten Krediten verlagert. Auch wenn ich bereits seit 2017 in besicherte Kredite über Immobilien-Crowdinvesting Plattformen investiere, so war mein Anteil hier noch nie so hoch wie aktuell. Denn auch mit besicherten Krediten lassen sich hohe Renditen erzielen. Das Crowdinvesting gehört mittlerweile fest zu meinem passiven Einkommen.

Der P2P-Cafe Podcast

Über all diese Themen spreche ich mit Lars Wrobbel von passives-einkommen-mit-p2p.de und Thomas Butz von p2p-game.com in der aktuellen Podcast-Ausgabe von ihrem P2P Cafe.

Welche Plattformen gefallen mir? Welche Plattformen habe ich aufgegeben? Was sind die Vorteile der besicherten Kredite und wie investiere ich hier?

See Also
EstateGuru - Immobilien Crowdinvesting Plattform.png

Viel Spaß beim anhören!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Alternativ kannst du den Podcast auch hier:

Inhalte werden geladen
Wie ist deine Reaktion?
Begeistert
1
Dankbar
4
Interessiert
2
Lachend
0
Schockiert
0
Zeige Kommentar (1)

    Schreibe ein Kommentar

    Your email address will not be published.


    © HOBBYINVESTOR - Alle Rechte vorbehalten.
    Mit ♥ gemacht!
    Scroll To Top