Now Reading
Lenndy was kommt 2019 (SEPA) und was war 2018?

Lenndy was kommt 2019 (SEPA) und was war 2018?

Lenndy 2019 SEPA Überweisung kommt

Lenndy kann auf ein tolles Jahr 2018 zurückblicken. Die P2P-Plattform bietet mit den Geschäftskrediten und der Rechnungsfinanzierung einen echten Mehrwert zu den vielen anderen P2P-Anbietern, die rein auf Verbraucherkredite setzen. Ich werde auch 2019 bei Lenndy weiter investieren und freue mich auf spannende Neuheiten!

Weitere Artikel in dieser Reihe:

Wie 2018 bei Lenndy verlief

Die Zahl der registrierten Investoren stieg von 2965 auf 4920 Investoren an. Das entspricht einer Steigerung von 65,93%.

In 2018 konnten ganze 3320 Kredite finanziert werden. Das Kreditvolumen wuchs von 7 Mio. Euro auf 11 Mio. Euro, was einer Steigerung von 40% entspricht.

Richtig toll finde ich, dass der durchschnittliche Zinssatz noch immer gut über 12% liegt und zwar bei genau 12,4%. Das zeigt, dass bei Lenndy die Zinsen in 2018 relativ konstant geblieben sind, denn in 2017 lag der Wert mit 12,6% nur unwesentlich höher.

Lenndy wird immer beliebter

Mir gefallen die Zahlen und sie zeigen mir, dass Lenndy bei Investoren immer beliebter wird.
In 2018 hat Lenndy die Kredite mit der Rückkaufgarantie massiv ausgebaut und damit einen aktuellen Trend verfolgt, den man nun toll oder weniger toll finden mag.

Ich bin ein großer Fan von Lenndy, da hier viel mit Sicherheiten abseits der Rückkaufgarantie gearbeitet wird. Mir gefällt es in Kredite zu investieren, die eine dingliche Absicherung haben.
Wie es scheint, zieht man aber mehr Investoren an, wenn man mit einer Rückkaufgarantie arbeitet.

Klar, die Vorteile liegen auf der Hand. Kein Investor muss lange auf sein Geld warten. Die wenigsten Investoren haben Lust auf langfristige Mahn- oder Inkasso Prozesse.

Trotzdem bliebt bei der Rückkaufgarantie immer der Nachteil, dass man sich auf die finanzielle Gesundheit und das gute Wirtschaften des Kreditgebers verlassen muss.

Die Rückkaufgarantie bei Lenndy

Leider muss ich zugeben, dass auch ich dem Trend verfallen bin. Ich investierte in 2018 immer noch rein manuell in Kredite. Mir hat es immer Spaß gemacht, mir die Rechnungsfinanzierungen und die Unternehmenskredite manuell auszusuchen. Ich fand es interessant, mich immer durch die Sicherheiten zu lesen und mir die Kreditnehmer genauer anzuschauen.

Aber wie das oft so ist, die Sicherheiten ähneln sich und ich lese die Steckbriefe immer seltener. In letzter Zeit habe ich mich immer häufiger dabei ertappt, dass ich mich abends schnell eingeloggt habe, meine angesammelten Mittel schnell in die verfügbaren Kredite mit der Rückkaufgarantie investiert habe. Maximal habe ich noch darauf geachtet über die Kreditgeber zu streuen. Mehr aber auch nicht.

In meiner Rendite-Rangliste musste ich feststellen, dass sich das manuelle Investieren zudem sehr negativ auf meine Rendite niedergeschlagen hat. Viel zu oft lag mein Kapital nicht investiert auf meinem Paysera Account herum. Daher habe ich jetzt endlich den Autoinvestor eingestellt und ja jetzt auch ganz offiziell: Ich investiere auch in Kredite mit der Rückkaufgarantie.

Mein aktuelles Portfolio umfasst 36 Kredite, davon bereits ganze 30 mit der Rückkaufgarantie.

Das Kreditangebot bei Lenndy in 2018 / 2019

Wie hat sich das Kreditangebot in 2018 entwickelt?

  • Die Autokredite konnten sich halten und haben sich nicht wirklich verändert. In 2017 lag der Anteil bei 42,67% und im Jahr 2018 bei 42,43%.
  • Die Rechnungsfinanzierungskredite sind von 38,51% auf 26,54% gefallen.
  • Die Hypothekenkredite wurden in 2018 beliebter und stiegen von 10,39% auf 17,98%.
  • Bei den Unternehmenskrediten gibt es ebenfalls keine Veränderung. Hier bliebt der Wert von 8,43% zu 8,23% nahezu identisch.
  • In 2018 kamen über den Kreditgeber Daily Credit die Verbraucherkredite hinzu, die direkt einen Anteil von 4,82% ausmachten.

Auch wenn auf Lenndy nun Verbraucherkredite Einzug gehalten haben, machen diese (zum Glück) nur einen kleinen Anteil aus. Bitte liebes Lenndy Team, konzentriert euch auf eure Stärken und Wurzeln. Verbraucherkredite gibt es wie Sand am Meer!!

Was plant Lenndy für 2019?

Lenndy lehnt immer wieder Kreditgeber ab, weil sie nicht den Qualitätsansprüchen genügen. So erzählt es mir zumindest Lenndy. In 2018 kam nur der Kreditgeber Daily Credit auf die Plattform und auch für 2019 rechnet man mit lediglich zwei neuen Kreditgebern.

Ich finde das sehr gut. Die qualitativen Bewertungsmaßstäbe kann ich so natürlich nicht im Detail bewerten. Ich kann aber nach fast 100 Investments berichtet, dass mir noch kein Kredit ausgefallen ist. Gerade am Anfang habe ich ausschließlich in Kredite ohne Rückkaufgarantie investiert. Klar gab es Kredite in der Verspätung und nicht selten ging mal ein Kredit in Richtung 90 Tage. Aber einen tatsächlichen Verlust habe ich noch nicht hinnehmen müssen. Daher sind meine Erfahrungen mit Lenndy natürlich weiterhin super.

Und es kommt besser. Es gab bei Lenndy in 2018 nicht nur bei mir keinen Ausfall, sondern es gab auf der gesamten Plattform keinen einzigen Totalausfall und das ist wirklich eine tolle Leistung!! Glückwunsch!!
Natürlich ging es in die Verlängerung und wurde eng, aber Lenndy konnte durch die Sicherheiten und die Bürgschaften immer erfolgreich, alle verspäteten Zahlungen eintreiben.

Ich habe in 2018 mein Investment zweimal erhöht und werde auch in 2019 mein Kapital weiter ausbauen.

lenndy daily credit neuer kreditgeber p2p
Mit dem Kreditgeber DailyCredit kamen die Verbraucherkredite

Die Überweisung per SEPA kommt!

Ich weiß, dass viele neue und interessiere Anleger die enge Verknüpfung mit Paysera scheuen. Schließlich muss ich mich nicht nur bei Lenndy, sondern auch bei Paysera anmelden. Allerdings hat Paysera einen Vorteil, den ich mittlerweile zu schätzen weiß. Paysera hat eine App die eine gut funktionierende Push-Benachrichtigung hat. Jeder Rückzahlung eines Kredites und jede Zinszahlung bestätigt mir die Paysera App sofort, da die Gutschriften immer auf das Payserakonto erfolgen.
Lenndy hat kein eigenes Dashbord-Konto, sondern bindet 1 zu 1 das Payserakonto ein. Jede Investition wird sofort vom Payserakonto abgebucht und jede Zins- oder Rückzahlung auf Lenndy wird sofort auf Paysera gutgeschrieben.

Zudem akzeptieren auch Mintos (Erfahrung mit Mintos) und Bondora (Mehr über Bondora) Überweisungen von Paysera.

Aber es gibt nun endlich Licht am Ende des Tunnels. Diese Tage soll es nun endlich soweit sein. Die Überweisung per SEPA soll kommen. Geplant ist die Umstellung bis Ende Januar online zu bringen. Damit gibt es keine Paysera-Pflicht mehr. Wie bei Mintos, Twino und Co, kannst du dann auch bei Lenndy einfach per Überweisung dein Geld einzahlen.

See Also
Robo.cash - Die P2P Kredite Plattform

Weitere Informationen zu und über Lenndy

Durch die SEPA Überweisung wird Lenndy sicherlich einen neuen Investorenkreis anziehen.
Wenn du in aller Kürze mehr über Lenndy erfahren möchtest, dann nutze doch mein 10-Minuten Video:

Wer tiefer in die Welt der Geschäftskredite und Rechnungsfinanzierung einsteigen möchte, dem empfehle ich meine ausführliche Vorstellung. Aber Achtung, das Video geht 30 Minuten!

Wer lieber liest, darf sich natürlich auch meinen ausführlichen Lenndy Erfahrungsbericht durchlesen.

Was läuft nicht so gut und könnte verbessert werden?

Mir fällt sofort die deutsche Sprache ein. „Auto Investieren“, „Darlehensurkunden“ und „Statistische Daten“ sind noch keine perfekte Übersetzung. Zudem sind die gesamten Kreditsteckbriefe noch allesamt in englische Sprache gehalten. Hier würde ich es mir wünschen, wenn man besser und mehr ins Deutsche übersetzen würde.

Beim Kreditangebot hoffe ich sehr, dass Lenndy die Geschäftskredite und die Rechnungsfinanzierung weiter im Fokus behält. Ich wäre nicht wirklich begeistern, wenn Lenndy zu einer weiteren P2P-Plattform für Verbraucherkredite werden würde.

Was wünscht oder erwartest du von Lenndy in 2019?

Und jetzt bist du gefragt! Was wünschst du dir von Lenndy in 2019? Was hoffst oder erwartest du von der P2P-Plattform? Halte deine Ideen oder Wünsche in den Kommentaren fest. Danke!


Wie geht es für dich jetzt weiter?

What's Your Reaction?
Begeistert
0
Dankbar
0
Interessiert
0
Lachend
0
Wütend
0
Zeige Kommentare (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


© HOBBYINVESTOR - Alle Rechte vorbehalten.
Mit ♥ gemacht!
Scroll To Top